V-CHECK

V-Check überwacht die Viskosität der Glasur, die von der Tankpumpe geliefert wird, und signalisiert durch Alarm den möglichen Wert, der den vom Bediener eingestellten Toleranzbereich überschreitet.
ARBEITSBESCHREIBUNG:
Das Gerät führt Steuerzyklen aus, die vom Bediener eingestellt werden können. Der Wert wird in Sekunden / Ford Tasse von 4 mm bestimmt und wird auf dem Bedienfeld angezeigt. Wenn dieser Wert von der eingestellten Toleranz abweicht, wird V-Check dem Bediener die Störung per Alarm melden. Am Ende jedes Kontrollzyklus führt das Gerät einen automatischen Waschzyklus durch.

Technische daten

Struktur aus Edelstahl AISI 304
-automatischer Viskositätsdetektor für Keramikglasuren
-Ventil zum automatischen Waschen
-PLC zur automatischen Steuerung des Maschinenzyklus
-Panel mit 4,3 "Farb-Touchscreen
- Speicherung von Arbeitszyklen in der SPS mit Datum und Uhrzei

Download

Katalog